ALTES HEIZGEBÄUDE

Umbau und Sanierung ENERGIEVERSORGUNG

Fläche: 200 m²

Nutzung: Fernwärme

Bauherr: Schneider Betriebsverwaltung GmbH

Beauftragung: Generalplanung

Planungs- und Bauzeitraum: 2019 - 2020

Aufgrund der Veraltung der Fernwärmeleitungen und Pumpen vom alten Heizgebäude zu den am Standort befindlichen Industriehallen, wurde die Fernwärmeversorgung für die Hallen 1 -3 umgeplant und umgebaut. 

Dazu wurde ein neues Konzept erstellt, welches ca. 30% der Fernwärmeleitungen im Erdreich mit insgesamt 120 m Länge einspart und ca. 50% der Energie aufgrund der Feineinstellung der Anlage reduziert. Die Fernwärmeübergabestation wurde weitgehend automatisiert.

GRUNDRISS ALTES HEIZGEBÄUDE

-PUMPSTATION FÜR HALLE 1-3

ZULEITUNG FERNWÄRME UND VERTEILUNG

GRUNDRISS HALLE 1 -3

BETRIEBSGELÄNDE

VERSORGUNG HEIZLÜFTER

VERSORGUNG RADIATOREN

AUSSCHNITT LAGEPLAN VERTEILUNG FERNWÄRME

MKA_Perfekta_PP_ahah01_190523-Model.jpg

ANSICHTEN ALTES HEIZGEBÄUDE

GRUNDRISS ALTES HEIZGEBÄUDE